Fahrbare Waage für Mittelkomponenten

  • Fahrbar - kann Produkte aus einer großen Anzahl von Silos (40+) sammeln
  • Waage in Waage - für guten Dosierbereich
  • Flexible Dimensionierung, passend für Ihr Silo-Layout
  • Kann mehrere Entleer-Positionen verwenden
  • Kompakter Wiegebehälter
  • Geringes Kontaminationsrisiko
ALF-GCDxy - Lightbox 1.png

Über ALFRA GCDxy

Weigh Doses from Multiple Silos & Reduced Risk of Contamination

Die GCDxy ist ein vielseitiges Dosiersystem, das für die zuverlässige und genaue Dosierung von Klein- bis Mittelkomponenten entwickelt wurde. Als fahrbares System entworfen, kann sie mit einer großen Anzahl von Silos betrieben werden - und sogar mit einem großflächigen Siloblock. Dieses kompakte System verwendet unsere ALFRA Dosierschieber, die ALFRA dose&weigh-Software und ist optional mit unserem Waage-in-Waage-Konzept erhältlich. Sie ist ideal für die äußerst genaue Dosierung von Mengen zwischen 200 Gramm und 1.000 Kilogramm.

Das kompakte Design bringt einen weiteren Vorteil: ein deutlich reduziertes Kontaminationsrisiko. Durch die kleineren Abmessungen wird die Produktkontaktfläche klein gehalten, sodass sich die fahrbare Waage über einer oder mehreren Entleer-Stellen positionieren kann, ohne dass horizontale und vertikale Transporte wie Rohrleitungen und Förderer erforderlich sind. Dies minimiert das Kontaminationsrisiko. 

Maximaler Durchfluss und Waage-in-Waage

Die integrierte ALFRA dose&weigh-Software verwendet historische Daten, um die Grobdosierung zu starten, und passt dann das Fließprofil des Feinprodukts dynamisch an, um bis zu 20 % mehr Durchfluss zu erzielen - selbst bei Materialien mit wechselnden Fließeigenschaften. Die verbesserte Genauigkeit spart Rohstoffe, während die Chargenzeiten kürzer und vorhersehbarer sind. Fortan ist die Materialdosierung kein Prozessengpass mehr.

Mit zwei Waagen in einem Behälter nutzen wir auch unser bahnbrechendes Dosierschieberkonzept voll aus. Durch das direkte Dosieren großer Mengen in die große Waage - wobei kleinere Mengen zuerst in die kleine Waage gelangen - wird ein hoher Durchfluss bei ausgezeichneter Genauigkeit erzielt. Von nun an wird die passende Waage automatisch ausgewählt, wodurch weniger Silos benötigt werden.

 

Technische Daten
Dosierbereich 200 g bis 1.000 kg
Dosiergenauigkeit 4 g
Wiegegenauigkeit 2 g
Dosierpositionen 8 to 40+ Silo-Positionen

 

Bahnbrechender Dosierschieber

Der bahnbrechende Dosierschieber von KSE bietet fundamentale Verbesserungen gegenüber herkömmlichen Dosiersystemen mit Schneckenantrieb. Er verfügt über wenige bewegliche Teile, was ihn wartungsfreundlich macht, und er bietet eine lange Lebensdauer (> 20 Jahre). Er liefert Rohstoffe schneller und genauer und verfügt über einen sehr großen dynamischen Flussbereich (1: 1000).

Der einzigartige KSE-Dosierschieber hält den wichtigen First-In-First-Out-Materialfluss aufrecht und verhindert Totbereiche im Silo. Mit seiner sehr großen Entleerungsfläche ist er bei der Vorbeugung von Brückenformung und Hohlräumen sehr effektiv. Durch den vertikalen Transport wird Produktbeschädigungen und –verdichtungen vorgebeugt.

Product - BCD - Dosing slide - cropped.png

ALFRA dose&weigh Software

Die integrierte ALFRA dose&weigh-Software verwendet historische Daten, um die Grobdosierung zu starten, und passt dann das Fließprofil des Feinprodukts dynamisch an, wodurch bis zu 20 % mehr Durchfluss erzielt wird - sogar bei Materialien mit variierenden Fließeigenschaften. Die verbesserte Genauigkeit spart Rohstoffe, während die Chargenzeiten kürzer und vorhersehbarer sind. Von nun an ist die Materialdosierung kein Prozessengpass mehr!

Product - Dose&Weigh - Lightbox.png

Benötigen Sie eine persönliche Beratung?

Lassen Sie sich von uns kontaktieren.

Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kontaktdaten, dann werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.